Für Therapieanfragen ...

Zunehmend wollen Menschen eine psychotherapeutische Behandlung in Anspruch nehmen – falls sie es denn könnten. Therapieplätze sind knapp, die Wartezeit für einen neuen Therapieplatz kann mitunter Monate betragen.

Grundlagen

Fortentwicklung der intellektuellen Leistungsfähigkeit

Scharfsinn kann man definieren als die Befähigung, Probleme zu bereinigen, dadurch, dass in einer neuen Konstellation Beziehungen erfaßt und Relevanzzusammenhänge erschaffen werden.

Als potentielle Intelligenz wird die angeborene intellektuelle Entfaltbarkeit bestimmt. Sie ist keinesfalls direkt fasslich, stattdessen allein über die aktualisierte Intelligenz, das heißt die konkreten Intelligenzleistungen, die bspw. unter Einsatz von Intelligenztests erhoben werden können.

Read more: Fortentwicklung der intellektuellen Leistungsfähigkeit

Interaktionen zwischen Subjekt und Umgebung

Die Entscheidungsfaktoren der Weiterentwicklung sind Vererbung, Soziale Umgebung und Selbststeuerung.

Kongenital sind strukturell-erbliche wie noch individuell-genetische Spezialitäten, weiters bestimmte Instinkte und Erbkompilationen. Vermittels der Reifung prosperieren die Erbanlagen

Read more: Interaktionen zwischen Subjekt und Umgebung

Leistungszuwachs bis zum 12. Lebensjahr

Verstand mag man definieren als die Qualifikation, Probleme zu lösen, auf die Weise, dass in einer neuen Lage Beziehungen erfaßt und Relevanzzusammenhänge synthetisiert werden.

Als potentielle Intelligenz wird die kongenitale intellektuelle Entfaltbarkeit beschrieben.

Read more: Leistungszuwachs bis zum 12. Lebensjahr

Persönlichkeitsentfaltung

Die Entfaltung der Persönlichkeit ist ein miteinbeziehender Prozess, das bedeutet: die daran beteiligten Kriterien stehen in enger wechselseitiger Interaktion. Im einzelnen Leben können die wechselvollen Faktoren jedoch eine unterschiedlich bedeutende Bedeutung haben:
 
Anlage (Gene)

Sozio - kulturelle Kriterien (Einwirkung der Familie, der weiteren Umwelt und des Kulturkreises auf das Einzelwesen)

Read more: Persönlichkeitsentfaltung

Wechselwirkungen zwischen Subjekt und Soziale Umgebung

Die Determinanten der Verwirklichung sind Vererbung, Milieu und Selbststeuerung.

Kongenital sind strukturell-erbliche wie auch einzeln-genetische Spezialitäten, obendrein bestimmte Instinkte und Erbsituationen. Aufgrund der Reifung entfalten sich die Erbanlagen

Read more: Wechselwirkungen zwischen Subjekt und Soziale Umgebung

Breadcrumbs

You are here: Home Grundlagen

Über Uns

Powered by

Powered by     SkillZone

Skill Tools by SkillZone

SkillZone sponsored Articles

You are here: Home Grundlagen