Soziale Adaptionen von Halbwüchsigen

Sofern außerdem nicht von einer mit der rapiden körperlichen Dynamik in Erscheinung tretenden zudem zügigen intellektuellen Dynamik gesprochen werden kann, dermaßen bestätigen sich dennoch auch keinerlei Anhaltspunkte für eine Intelligenzreduzierung bei den zeitgenössischen Halbwüchsigen — au contraire,

eine schwache Zunahme der Intelligenzleistungen im Unterschied zu ehemalig ist beobachtbar, er hält allerdings mit der beschleunigten somatischen Evolution nicht Schritt. Leistungsschwächen dürften ihre Veranlassungen eher in einer Verschlechterung der Arbeitshaltung (Konzentrationsbegabung und so weiter .) als in einer Intelligenzminderung haben.

Die Akzeleration hat wichtige psychische Reaktionen, sie verändert die Weltauffassung des Heranwachsenden: Die Interessen wechseln aus der Familie hinaus, die Umwelt wird erotisiert, das andere Geschlecht gewinnt an Maßgeblichkeit.

Die gefühlsmäßige Entfaltung bleibt immer wieder hinter der physischen zurück — daraus ergeben sich zunächst für den beschleunigten Heranwachsenden reichlich Konfliktmöglichkeiten: Er ist kein Kind mehr und doch nach wie vor keineswegs erwachsen, wird allerdings oft gerade vermöge seiner physischen Evolution psychisch idealisiert und überlastet.

Die pädagogische Geschicklichkeit des Erwachsenen kann die Vermeidung von Kontroversen und die Ungewissheit des Jugendlichen fördern oder hindern.

In einer besonders engen Wechselbeziehung zur körperlichen Entwicklung steht das Selbstvertrauen. Frühentwickelte Abkömmlinge haben wohl die größeren Probleme, mit ihren unbeschlagenen, veränderten Begehren und Bedürfnissen umzugehen.

Spätentwickler demgegenüber leiden häufig unter heftigen Minderwertigkeitsgefühlen vis-à-vis den Kameraden in der Elementargruppe. Sie mögen zu Einzelgängern werden oder Ausgleichs verfahren entfalten, welche sie in der weiteren sozialen Adaptation in Mitleidenschaft ziehen. Wichtig ist, daß der Erzieher spätreifende Jugendliche Klarstellung über den verschiedenartigen Ablauf der Entfaltung durchführt.

Breadcrumbs

You are here: Home Vom Kind zum Jugendlichen Vorpubertät Soziale Adaptionen von Halbwüchsigen

Über Uns

Powered by

Powered by     SkillZone

Skill Tools by SkillZone

SkillZone sponsored Articles

You are here: Home Vom Kind zum Jugendlichen Vorpubertät Soziale Adaptionen von Halbwüchsigen