Grundlagen

Intelligenzleistung einer Person im Vergleich mit der Altersgruppe

Scharfsinnigkeit mag man bestimmen als die Qualifikation, Probleme zu beheben, indem in einer neuen Konstellation Beziehungen erfaßt und Wichtigkeitszusammenhänge synthetisiert werden. Als potentielle Intelligenz wird die angeborene intellektuelle Entfaltbarkeit festgesetzt.

Read more: Intelligenzleistung einer Person im Vergleich mit der Altersgruppe

Sechsjährige erreichen in der Regel den Stand von Mündigen

Die Distinktion der Wahrnehmung ist eine maßgebliche Bedingung für die Evolution der übrigen erkenntnismäßigen Leistungen. Das Tiefensehen und die Perzeptionskonstanz fußen auf genuinen Prädispositionen, mögen aber vermittels Praxis noch ausgestaltet werden. Größenhaltbarkeit ist bereits am Schluss des ersten Lebensjahres gegeben,

Read more: Sechsjährige erreichen in der Regel den Stand von Mündigen

IQ und Qualifikation

Intelligenz kann man bestimmen als die Qualifikation, Probleme zu bereinigen, so, dass in einer neuen Lage Beziehungen erfaßt und Wichtigkeitszusammenhänge erzeugt werden. Als potentielle Intelligenz wird die genuine intellektuelle Entfaltbarkeit bestimmt.

Sie ist nicht direkt fasslich, sondern allein über die aktualisierte Intelligenz, d. h. die fassbaren Intelligenzleistungen, die beispielsweise unter Einsatz von Intelligenztests detektiert werden können.

Read more: IQ und Qualifikation

Funktions- und Erforschungsspiele sind im ersten Altersjahr stoff-undeutlich,

Spiel und spielerisches Handeln ist markantes Handeln des Kleinkindes. Es lernt im Zuge dessen, sich in seiner sozialen Umgebung auszurichten, mit Stoffen und Dingen umzugehen, eigene Anschauungen werkleistend zu realisieren und persönlich Erlebtes zu verarbeiten.
Zum Auftakt ist das Spiel rundweg zweckfrei,

Read more: Funktions- und Erforschungsspiele sind im ersten Altersjahr stoff-undeutlich,

Auftreten neuer Verhaltensformen als Reaktion auf bestimmte Milieueindrücke

Die Determinanten der Fortentwicklung sind Vererbung, Milieu und Selbststeuerung.

Vererbt sind strukturell-genuine ebenso wie separat-genetische Spezialitäten, ferner gewisse Instinkte und Erbgegebenheiten. Auf Grund der Reifung entfalten sich die Erbanlagen im biodynamischen Bereich

Read more: Auftreten neuer Verhaltensformen als Reaktion auf bestimmte Milieueindrücke

Breadcrumbs

You are here: Home Grundlagen

Über Uns

Powered by

Powered by     SkillZone

Skill Tools by SkillZone

SkillZone sponsored Articles

You are here: Home Grundlagen